LEISTUNGEN

Videokonferenztechnik

Videokonferenzen sind zu einem festen Bestandteil der heutigen Geschäftswelt geworden. In einer globalisierten Gesellschaft ist es von entscheidender Bedeutung, trotz großer Distanzen zwischen den einzelnen Gesprächspartnern eine reibungslose Kommunikation zu ermöglichen. Videokonferenztechnik ermöglicht es Ihnen, an mehreren Orten gleichzeitig präsent zu sein und sich mit Kollegen, Kunden und Partnern weltweit schnell und ohne lange Anfahrt auszutauschen. 
ComPeri ist Ihnen bei der Installation professioneller Videokonferenztechnik gerne behilflich. Wir entwickeln maßgeschneiderte Konzepte, die sich genau an Ihrem individuellen Bedarf orientieren und unterstützen Sie von der Initialen Planung und Beratung über die Installation und Integration bis hin zur regelmäßigen Wartung mit einem vollumfänglichen Service.

Vorteile von Videokonferenztechnik

  • Effektive Kommunikation durch moderne Videokonferenzsysteme
  • Möglichkeit zu spontanen Meetings
  • Erhöhung der Produktivität im Unternehmen
  • Ortsunabhängig, flexibel und effizient arbeiten
  • Einbindung von Mitarbeitern im Homeoffice und Außendienst
  • Ressourcen und Reisekosten sparen
  • Effiziente Pflege von Kunden- und Lieferantenkontakten
  • Unified Communication UCC
 - Vorteile von Videokonferenztechnik

Was ist Videokonferenztechnik

Der Begriff Videokonferenztechnik umfasst sämtliche technische Komponenten (Hardware und Software), die den Echtzeitaustausch zwischen zwei oder mehr Teilnehmern via Audio- und Videokommunikation ermöglichen. Anders als bei der klassischen Telekonferenz können sich die Gesprächsteilnehmer bei einer Videokonferenz also nicht nur hören, sondern auch sehen. 
Professionelle Videokonferenzlösungen richten sich in erster Linie an größere Unternehmen und Organisationen, deren Mitarbeiter auf unterschiedliche Standorte verteilt sind und die so auf eine flexible Gestaltung von Meetings angewiesen sind. Aber auch kleine Unternehmen, Agenturen und Dienstleister können von Videokonferenztechnik profitieren. Sogar Schulen und Unis sind mit professioneller Videokonferenztechnik gut beraten, wie die Corona-Pandemie mit dem Home Schooling eindrücklich bewiesen hat. 
ComPeri berät Unternehmen jeder Art und Größe zum Einsatz professioneller Videokonferenztechnik. Gemeinsam können wir erörtern, ob und wenn ja welche Videokonferenzlösungen sich für Ihren individuellen Bedarf am besten eignen. Dazu erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. 

Welche Videokonferenzsysteme gibt es?

Die Bandbreite an Videokonferenzsystemen ist enorm groß und reicht von einfachen Softwarelösungen bis hin zu komplexen Raumsystemen. Je nach Anspruch bieten sich verschiedene Videokonferenzsysteme unterschiedlich gut an. Wir unterscheiden grundsätzlich in fünf Arten von Videokonferenzsystemen:

 

Fixinstallierte Videokonferenz Raumsysteme

Hier werden Konferenz- und Meeting-Räume komplett mit Audio-Video Übertragungs- und Empfangstechnik ausgestattet. Diese All-in-One Systeme verfügen meist über Schnittstellen zu Mediensteuerungen und lassen sich im Idealfall spielend einfach via Touch Panels oder Tablet PCs mit grafischen Unser Interfaces bedienen. So garantieren Videokonferenz Raumsysteme auch bei einer Vielzahl an Teilnehmern störungsfreie audiovisuelle Übertragungen.

 

Immersive Telepresence Systeme

Hierzu wird die klassische Videokonferenz AV Technologie in Konferenz- und Meeting-Räume mit geeigneter Großbildtechnik ergänzt. Um ein realistisches immersives Konferenz- und Dialogerlebnis zu schaffen kommen häufig gecurvte Displays oder Projektionsleinwände sowie 3D Kameras zum Einsatz. Die gekrümmten Ausgabemedien tragen dazu bei, den immersiven, d.h. „eintauchenden“ Effekt zu verstärken und die Illusion eines 1:1 Face-to-Face Dialoges zu schaffen.

 

Mobile Set Top-Konferenzsysteme

Hierbei handelt es sich um mobile Kompaktsysteme, die z.B. in rollbaren Racks vormontiert sind. Darin ist die für Videokonferenzen erforderliche Hardware (Kamera-, Mikrofon-, Display-Technologie) bereits integriert. So lassen sich mit einem Internetanschluss beliebige Räume temporär zu Konferenz- und Meeting-Räumen umfunktionieren.

 

Videokonferenz Desktoplösungen

Desktop-Systeme sind primär für einzelne Arbeitsplätze und weniger für Konferenzen mit großer Teilnehmerzahl konzipiert und eignen sich optimal für Video-Chats zwischen zwei und vier Teilnehmern. Die Darstellungsqualität der Audio- und Videoinhalte liegt dabei meist zwischen Videokonferenz-Raumsystemen und Videokonferenz Set Top-Videokonferenzlösungen.

 

PC basierte Videokonferenz Softwarelösungen

Die meisten Laptops, Tablet-PCs und Monitore verfügen bereits über eingebaute Kameras, Mikrofone und Lautsprecher und eignen sich daher auch für rudimentäre Videokonferenzen.
Die jeweilige Hardware wird hierfür mit einer Videokonferenz Softwarelösung ergänzt. Diese kann als sogenannte On-Premise-Software lokal auf dem Device Installiert oder als browserbasierte Cloud-Lösung genutzt werden. Die Ton- und Bildqualität PC-basierter Videokonferenzlösungen reicht i.d.R. nicht an die der Raumsysteme, Immersive Telepresence Systeme, Mobile Set Top-Konferenzsysteme oder Videokonferenz Desktoplösungen heran.

Welche Hardware und Software werden für Videokonferenzen benötigt?

Grundsätzlich kann jeder, der über ein Smartphone, Tablet oder Laptop mit Internetzugang verfügt, an einer Videokonferenz teilnehmen. Video- und Audioqualität genügen den Anforderungen dabei jedoch meistens nicht. Wer in den Genuss bester Full-HD-Videoqualität und höchster Audiostandards kommen will, sollte auf die Installation professioneller Videokonferenztechnik nicht verzichten. Diese setzt sich aus verschiedenen Hard- und Softwarekomponenten zusammen, die je nach gewähltem System auch variieren können.

In der Regel werden für gut funktionierende Videokonferenzsysteme die folgenden Komponenten benötigt:

 

Bei einer Videokonferenz muss sich die Gegenstelle (also der Gesprächspartner) so fühlen, als ob dieser im selben Raum sitzt. Das gilt nicht nur für den Ton, sondern auch für das Bild. Hierbei gilt es auch an die richtige Möblierung zu denken. Die ComPeri GmbH arbeitet seit vielen Jahren mit erfahrenen Möbeldesignern und Innenausstattern zusammen, sodass wir Ihnen hier auch immer die richtige Lösung anbieten können.

Der ComPeri 360° Medienservice für professionelle Videokonferenzen

ComPeri ist Ihr zuverlässiger Partner rund um die Videokonferenztechnik. Wir unterstützen Sie vollumfänglich bei der Einrichtung geeigneter Videokonferenzsysteme. Das beginnt bereits bei der Auswahl passender Hard- und Softwareprodukte und umfasst auch die professionelle Montage und Inbetriebnahme mit Ihrem Mediensystem. Signal- und Steuerleitungen verlegen wir nahezu unsichtbar, so dass Sie sich nicht länger mit lästigem Kabelsalat herumschlagen müssen. Selbstverständlich weisen wir Sie umfassend in die korrekte Bedienung der Produkte ein und stehen Ihnen auch in der Folge mit technischem Service und Support zur Seite.

Wenn das interessant für Sie klingt oder Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir stehen Ihnen wahlweise telefonisch unter +49-8131-9089-11, per Mail an vertrieb@comperi.de oder über Kontaktformular zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!